So kommt Ihre Hilfe an!

1.500, 770, 5 und 300 – das sind die Zahlen, mit deren Hilfe viele Familien in Syrien die vergangenen Monate überlebt haben.

1.500 Familien und 770 Pakete

 

Im letzten halben Jahr ist es uns als ora Kinderhilfe in Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner „New Vision“ gelungen, 1.500 Familien in Homs, Damaskus und im Libanon zu versorgen. Mehr als 6.000 Flüchtlinge, darunter auch Kinder und Einzelpersonen, haben regelmäßig Reis, Mehl, Bohnen, Bulgur, Fleisch, Thunfisch, Öl und Hygieneartikel erhalten. 770 Familien konnten wir mit den Mitarbeitern von „New Vision“ monatlich ein Lebensmittelpaket zur Verfügung stellen. In den letzten Wochen haben wir außerdem Decken, Heizöl und kleinere Öfen für den Winter an die Bedürftigen übergeben. Die Kinder wurden mit Jacken und Schuhen ausgestattet.

5 Unterkünfte und 3 Schulen

 

Zudem haben wir zusammen mit „New Vision“ fünf Unterkünfte errichtet. In drei von ihnen findet regelmäßig Unterricht für syrische Kinder statt. Jede Schule besteht aus vier Räumen, in denen 100 Kinder Platz finden. Bücher, Schreib- und Lehrmaterialen ermöglichen es den Kindern, halbwegs normalen Unterricht zu bekommen.

Mehrere Theaterstücke und 1 Kinderfest

 

Aber viele der Kinder sind schwer traumatisiert. Sie haben unvorstellbares Leid erfahren und ihre kleinen Seelen schaffen es nicht, das Erlebte allein zu verarbeiten. So haben wir in Kooperation mit unserem Projektpartner begonnen, mittels kleinerer Theaterstücke den Kindern ein Forum zu geben. Auf der provisorischen Bühne können sie spielend, tanzend, singend und erzählend ihren Herzen Luft machen. Hier gelingt es den Mitarbeitern, die Kinder für das Thema Gewalt zu sensibilisieren. Das Ziel ist es, dass die Kinder lernen, sich selbst vor Gewalt zu schützen, aber auch ihre Konflikte gewaltfrei auszutragen.

Im Sommer haben wir außerdem mit „New Vision“ ein Kinderfest veranstaltet. Über 300 Kinder haben gespielt, Süßigkeiten gegessen, gesungen und gelacht. Für jedes Kind gab es ein Geschenk, dass Winterkleidung, Zahnbürsten, Zahnpasta, Schreibutensilien und Schokolade enthielt. So viele strahlende Kinderaugen und gerührte Eltern haben wir lange nicht gesehen.

Wir danken den vielen Spendern, die unsere Flüchtlingshilfe unterstützen. Und bitten gleichzeitig um mehr: Die Menschen in Syrien brauchen weiter unsere Hilfe. Wir dürfen sie nicht vergessen.

 

ora Kinderhilfe international e.V.
Postbank Frankfurt am Main
IBAN: DE33500100600000050609
BIC: PBNKDEFFXXX

Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Syrien


oder spenden Sie gleich hier online!

Impressum

Datenschutzerklärung

Urheberrecht