Wenn die Ernte stirbt

„Unser tägliches Brot gib uns heute“ beten wir im Vaterunser. Davon kann die kleine Fitu aus Äthiopien nur träumen. Das 4-jährige Mädchen kann sich nur selten satt essen. Fitu leidet an Hunger – zusammen mit ihren Eltern und ihren beiden Schwestern.

 

Das Haus der Familie wurde letzten Monat durch eine Flut zerstört. Der kleine Acker der Familie ist durch das Wasser wie von einer Zementschicht überzogen worden: Wasser, Lehm und Steine haben den Boden versiegelt. Die Ernte ist tot. Die Familie lebt nun bei einem Nachbar, zu zehnt in einer kleinen Hütte.

Wir haben der Familie mit 75 Kilogramm Mais geholfen. So ist ihr Überleben die nächsten Wochen gesichert. Aber das reicht nicht! Wir möchten den Menschen in der Hungerkatastrophe noch mehr helfen:
Helfen Sie uns dabei. Mit Ihrer Spende können wir weiteres Getreide und Saatgut kaufen.

Wir sagen von Herzen „Danke“
Ihr ora-Team

Ihre Hilfe kommt an! Spenden Sie jetzt!

ora Kinderhilfe international e.V.
Postbank Frankfurt am Main

IBAN: DE33500100600000050609
BIC: PBNKDEFFXXX

Impressum

Datenschutzerklärung

Urheberrecht