Malawi: Unterstütz den Wiederaufbau nach dem Zyklon Freddy

ora kinderhilfe malawi unterstützen 1

Schnelle Hilfe und Sofortmaßnahmen

Nach dem verheerenden Zyklon, der im Frühjahr 2023 über weite Teile Südostafrikas wütete, stehen viele Familien noch immer vor den Trümmern ihrer Existenz und kämpfen mit den Folgen. Als ora Kinderhilfe unterstützen wir die Menschen im Süden Malawis langfristig beim Wiederaufbau und säen Hoffnung inmitten der Zerstörung.

 

Schnell und unbürokratisch leisteten wir nach dem Zyklon im März 2023 Nothilfe. Wir verteilten Lebensmittel und Bargeld an über 800 Menschen und halfen, die Not zu lindern. Durch die Überschwemmungen wurden große Teile der Ernte zerstört. Das verschärfte die ohnehin schwierige Ernährungssituation im Land. Hunderttausende Menschen lebten in großer Not und Verzweiflung. Schon damals war klar, dass wir mittel- und langfristig Veränderungen durch wirtschaftliche Stärkung und Bildung herbeiführen müssen.

ora kinderhilfe malawi unterstützen 3

Langfristige Hilfe nach dem Zyklon

In denen von uns ins Leben gerufenen Selbsthilfegruppen werden die Menschen zum Thema „Erfolgreiche Landwirtschaft“ beraten, tauschen sie sich aus und stehen sich auch in praktischen Dingen mit Rat und Tat zur Seite.

Viel haben wir bereits geschafft. Doch noch mehr wollen wir erreichen: Helfen Sie uns dabei. Spenden Sie für die Familien in Malawi, damit sie sich aus eigener Kraft ernähren können. Helfen Sie den Menschen in Malawi, die alles verloren haben. Schenken Sie Ihnen mit Ihrer Spende Hoffnung und Zuversicht.

Mit deiner Spende von 60 EUR erhält eine Familie ein wertvolles Lebensmittelpaket mit Grundnahrungsmitteln wie Reis, Mais und Öl. Diese Hilfe macht einen entscheidenden Unterschied im Leben einer Familie.

Mit 80 EUR finanzierst du Saatgut für Mais, so dass die Familien ihre Ernährung langfristig wieder selbständig sichern können.

Unser Service:

Der ora Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und erhalte regelmäßig die wichtigsten Informationen über ora Kinderhilfe! Trage dich in unseren kostenlosen Newsletter ein oder lese unsere Pressemitteilungen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Nach oben scrollen