Online-Patenbereich

Herzlich willkommen im passwortgeschützten Patenbereich von ora Kinderhilfe.

ora kinderhilfe

Exklusiv für ora-Patinnen und ora-Paten haben wir einen virtuellen Raum eingerichtet. Dieser ist allen Patinnen und Paten vorbehalten, die bei ora Kinderhilfe bereits eine Patenschaft abgeschlossen haben.


Werden auch Sie ora-Patin oder ora-Pate. Mittels Ihres persönlichen Online-Zugangs erhalten Sie Eintritt in die Welt Ihres Patenkindes.


Erhalten Sie Informationen über:

Klicken Sie auf der Landkarte einfach auf das Land, in dem Ihr Patenkind oder Ihre Patenkinder leben. Und schon gelangen Sie hinein in den passwortgeschützten Patenbereich.


Sie haben noch kein Passwort erhalten?
 Kein Problem: Melden Sie sich bei uns, damit wir Ihnen per E-Mail Ihr persönliches Passwort übermitteln können.

ora weltkarte

Die Patenkinder von ora Kinderhilfe leben in Osteuropa (Albanien, Republik Moldau und Rumänien) und in Afrika (Burundi, Kenia, Liberia, Ruanda, Sierra Leone, Malawi, Südafrika). 

Telefonisch oder über unser Online-Patenschaftsformular kannst du in wenigen Schritten eine ora-Patenschaft übernehmen. Wähle ein Kind aus oder wir schlagen dir eines vor, trage deine Daten in das Formular ein und erhalte wenige Tage später dein Willkommenspaket per Post.

Ebenso gibt es die Möglichkeit, dass wir dir einen Vorschlag per Post zu senden. Teile uns hierfür ggf. das gewünschte Alter, Geschlecht oder Land des ora-Patenkindes sowie deinen Namen und deine Anschrift mit und erhalte wenige Tage später ein Infopaket per Post. Bist du mit dem Vorschlag einverstanden, musst du nur noch die Einverständniserklärung unterschreiben und wir leiten alles in die Wege. Das Porto für die Einverständniserklärung übernehmen wir.

Eine ora-Kinderpatenschaft ist die persönlichste und nachhaltigste Form der Unterstützung für ein Kind. Als Kindpatin oder Kindpate unterstützt du das Kind, seine Familie und die gesamte Gemeinde. Im ersten Schritt wird das Kind mit allem versorgt, was es braucht. Es erhält genügend Nahrung, Kleidung, Schulmaterialien und medizinische Versorgung. Im zweiten Schritt helfen wir den Eltern und kümmern uns um Einkommen schaffende Maßnahmen. Im dritten Schritt unterstützen wir die gesamte Gemeinde. Wir bauen einen Brunnen, eine Schule oder installieren Solarpanels. Die Communitys werden zudem begleitet durch Schulungen und Seminare zu Lebens- und Alltagsthemen sowie durch christliche Angebote.

Die Not der Einzelnen entscheidet wer in das Patenschaftsprogramm aufgenommen wird. Je größer die Not, desto dringlicher die Aufnahme ins Programm und desto dringlicher die Suche nach einer ora-Patin oder einem ora-Paten.

Mit etwa 1 EUR am Tag bzw. 35 EUR im Monat unterstützen die ora-Patinnen und ora-Paten ihr Patenkind. Die uns anvertrauten Gelder werden so verwendet, dass der größtmögliche Nutzen entsteht – für das Patenkind, seine Familie und die Community, in der das Kind lebt. Diese drei Dinge werden mittels eines Patenschaftsbeitrages finanziert. ora Kinderhilfe setzt die Patenschaftsbeiträge effizient und nachhaltig ein. Der verantwortungsvolle Umgang mit Spenden wird mit dem Siegel des Deutschen Zentralinstitutes für Soziale Fragen (DZI) bestätigt. Seit 2005 wird uns das Siegel ohne Unterbrechung zuerkannt.

Jederzeit kannst du deinem Patenkind schreiben und eure Beziehung somit vertiefen. Du kannst deinen Brief auf Deutsch oder Englisch verfassen und per Post oder E-Mail an uns schicken. Fotos oder Sticker kannst du beilegen. Wir übersetzen deinen Brief gegebenenfalls und leiten deine E-Mail weiter oder nehmen deine Post bei unserer nächsten Projektreise mit.

Sehr gern kannst du dein Patenkind besuchen und dich selbst von dem Entwicklungsfortschritt deines Patenkindes und des Projekts überzeugen. Am besten eignen sich dafür unsere Patenreisen. Mit bis zu zwölf Personen reisen wir in die Projektländer und geben dir einen umfassenden Einblick in Land und Leute sowie unsere Arbeit. Möchtest du dein Patenkind unabhängig von den Patenreisen treffen, unterstützen wir dich bei den Vorbereitungen. Der Schutz unserer Patenkinder ist uns sehr wichtig, deswegen sind Besuche beim Patenkind ohne Absprache mit uns nicht möglich.

Eine ora-Patenschaft kannst du als Einzelperson, als Familie oder als Gruppe übernehmen. Als Gruppe kannst du dir problemlos eine Patenschaft teilen. Besonders für Bibelkreise, Jugendgruppen, Schulklassen oder Vereine eignet sich diese Art der Patenschaft. Wir benötigen die Adresse des hauptverantwortlichen Paten, an die wir die Post und die Spendenbescheinigungen senden können. Teile uns gerne mit, was für dich am besten ist. Wir werden deinen Wünschen gerne individuell gerecht.

Das besondere bei ora Kinderhilfe ist, dass eine ora-Kindpatenschaft mit dem Schulabschluss des Kindes endet und nicht automatisch mit dem 16. oder 18. Lebensjahr. Damit stellen wir sicher, dass die Mädchen und Jungen die besten Voraussetzungen haben, einen Beruf zu erlernen und in Würde für sich selbst zu sorgen. Bildungsbiografien sind in ärmeren Ländern oft unterbrochen deswegen kann es sein, dass ein Kind seinen Schulabschluss später als gewöhnlich erwirbt. Zieht ein Kind um und verlässt damit das Projektgebiet endet eine Patenschaft vorzeitig.

Mit einer ora-Patenschaft gehst du keine vertragliche Verpflichtung ein. Du kannst sie jederzeit, ohne Angabe von Gründen, beenden.

Eine Kindpatenschaft kostet bei ora Kinderhilfe 35 EUR im Monat. Damit unterstützt du das Kind, seine Familie und die gesamte Gemeinde und ermöglichst somit nachhaltige Entwicklung.

In unseren Projektländern arbeiten wir ausschließlich mit lokalen Projektpartnern zusammen. Sie sind die Experten vor Ort und wissen, was im Projektland möglich und nötig ist. Die Projektpartner bilden die Brücke zu den Patenkindern und ihren Familien.

ora Kinderhilfe ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. Alle Spenden an ora Kinderhilfe kannst du bei deinem Finanzamt einreichen. Damit wir dir deine Spendenquittung zu senden können, gib bitte im Verwendungszweck deine Adresse an. Der Versand der Spendenquittung erfolgt automatisch.

Nach oben scrollen