Jahrhundertflut in Ostafrika

DZI Siegel grauer Hintergrund

Wie kannst Du spenden?

Direkt spenden

ora kinderhilfe.de jahrhundertflut in ostafrika frau mit kind in flut

Nach der Dürre kommt die Flut mit schweren Überschwemmungen.

Der Klimawandel bedroht das Leben vieler Menschen. Nach jahrelanger Dürre zerstörte die Flut alles. 100.000 Menschen mussten fliehen. Über 200 Menschen starben in den Fluten. Häuser und Ernten wurden weggeschwemmt. Viele Menschen leiden unter Kälte, Nässe und Hunger.

Deine Spende hilft:

Jahrhundertflut bedroht Familien

Nach der Dürre kam die Flut. Die ausgetrockneten Böden können die großen Wassermassen nicht aufnehmen. Über eine Million Hektar landwirtschaftliche Fläche stehen unter Wasser. Ackerland und Ernten wurden weggespült. Die reißenden Fluten zerstörten zudem Häuser, Straßen und Zuwege zu Dörfern sind nicht mehr befahrbar, die Bevölkerung in den Bergdörfern ist abgeschnitten. Es fehlt an sauberem Trinkwasser. Mehr als 10.000, die Lebensgrundlage vieler Kenianer, ertranken in den Wassermassen. Es droht eine Hungerkrise.

Über 3,1 Millionen Menschen in Ostafrika sind von den Überschwemmungen betroffen.

Unterstütz unsere Nothilfe, damit wir die Not der Familien und Kinder lindern können.

ora kinderhilfe.de jahrhundertflut in ostafrika überschwemmung

Wir fördern im Jahr durchschnittlich...

mhg puppe
Kinder
0
mhg familie
Familien
0
mhg ernährung
Mahlzeiten pro Jahr
0
mhg erste hilfe
Arztbesuche
0

Deine Spende kommt an.

bildschirmfoto 2023 07 25 um 07.48.26
bildschirmfoto 2023 07 25 um 07.48.20
bildschirmfoto 2023 07 25 um 07.48.34
bildschirmfoto 2023 07 25 um 07.48.41
Nach oben scrollen