ora Kinderhilfe zu Gast im Live-Podcast „Menschenrechte: nachgefragt“

ora Kinderhilfe zu Gast im Live-Podcast „Menschenrechte: nachgefragt"

Im Live-Podcast „Menschenrechte nachgefragt“ der Konrad Adenauer Stiftung sprach Carmen Schöngraf, geschäftsführender Vorstand von ora Kinderhilfe e. V., mit Dr. Oliver Ernst über den ruandischen Genozid gegen die Tutsi und gemäßigte Hutu 1994 sowie die Folgen und Lehren. Sie bereiste Ruanda mehr als zehn Mal, besuchte die traumatisierten Frauen, hörte ihre Geschichten und betete mit ihnen für Frieden und Versöhnung. 

Im Podcast erzählt sie persönlich, nah und authentisch über ihre Arbeit, das Frauen-Empowerment und die Arbeit von ora Kinderhilfe gemeinsam mit Solace Ministries mit den überlebenden Frauen des Genozids. Dreißig Jahre nach dem Genozid ist weiterhin Hilfe nötig. „Nie wieder dürfen Frauen als Kriegswaffe eingesetzt werden!“

Der Podcast ist ab sofort überall zu hören, wo es Podcasts gibt, zum Beispiel bei Apple Podcast oder Spotify.

Höre hier direkt rein!

68c2a290 bf60 4267 95c9 32bef1d554a7

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Mehr Infos zur Präsenzveranstaltung findest du hier.

Datum: 23. April 2024
Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Deutschland
      
Zeit: 18.00 bis 22.00 Uhr

Menschenrechte: nachgefragt! – Der Interview-Podcast rund ums Thema Menschenrechte | Podcast on Spotify – und überall, wo es Podcasts gibt. 

Unser Service:

Der ora Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und erhalte regelmäßig die wichtigsten Informationen über ora Kinderhilfe! Trage dich in unseren kostenlosen Presse- und Newsletterverteiler ein oder lesen unsere Pressemitteilungen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Nach oben scrollen